Kleinstadtgroß empfiehlt… | kleinstadtgross

Kleinstadtgroß empfiehlt…

10641299_700361303372920_1555755950515875947_n

…ein Filmfestival über Uran und die Folgen, eine Konzertpremiere im frei*raum sowie den ersten Passauer Park(ing) Day. Für Veranstaltungen bei gutem und schlechtem Oktoberwetter ist gesorgt! Weitersagen!

cc5349ba5ef0359dd206c2eb44cd2d38URANIUM FILM FESTIVAL Montag, 06.10. bis 03.11., Scharfrichterkino

Von Uranbergbau bis Supergau – dieses Filmfestival zeigt die gesamte Kette atomarer Energieversorgung. Das Uranium Film Festival tourt um die Welt und macht einen Monat lang Station in Passau. Mit im Gepäck: 13 Dokumentar- und Spielfilme zur Aufklärung über Radioaktivität, Kernkraft & atomare Gefahren. Zum gesamten Programm.


10641299_700361303372920_1555755950515875947_n

KONZERT Freitag, 10.10., 20 Uhr, frei*raum

Das erste Konzert im frei*raum! Gleich drei Bands geben sich die Ehre. Alle spielen; allein und zusammen. KALMEN ROSSBREITEN aus Bremen, HAUKE HENKEL aus Frankfurt und SHE HAS A COLD, COLD HEART aus Enschede sind gemeinsam auf Europatour. Es wird mit Improvisation zu tun haben. Und mit einer Setlist. Hier gibts Einzelheiten.


parkingday-9141_mobile PARK(ING) DAY Samstag, 11.10., 10 bis 16 Uhr, Ludwigstraße

Unter dem Motto “Parkanlagen statt Parkplätze” zeigt der internationale Park(ing) Day wie man öffentlichen Raum für Kommunikation statt Verkehr nutzen kann. Beim ersten Passauer Park(ing) Day werden Parkplätze in der Ludwigstraße in eine autofreie Zone verwandelt. Wo sonst Autos stehen, gibt es nun sechs Stunden lang eine kleine lebendige Oase zum Spielen, Kaffeetrinken, Austauschen und Ausruhen. Vorbeikommen und Mitmachen! Mehr Infos.