Kleinstadtgroß empfiehlt… | kleinstadtgross

Kleinstadtgroß empfiehlt…

10980702_379095612270298_1066860677434372770_n

… das KaffeeWerk vorübergehend nicht mehr zu verlassen. Denn sonst könntet ihr allerlei empfehlenswerte Kultur verpassen. Los geht’s mit einem Quartett aus Wien, weiter mit einem Abend und drei Bands und den krönenden Abschluss der Woche bildet dann eine Vernissage. 

Fräulein Hona im KaffeewerkFRÄULEIN HONA, Sonntag, 22.03., 20.00 Uhr

Das Quartett aus Wien erzählt vierstimmig Geschichten von melancholischen Zimtstangen, blauen Matrosen und verlassenen Plätzen. Hier gehts zur Homepage der Mädchens, mit Hörproben und allem drum und dran. Eintritt ist frei, die Künstlerinnen freuen sich über eine Spende. Beginn: pünktlich!

ALBA IN THE WOODS, KARO & MY SOUND OF SILENCE, Mittwoch, 25.03., 20.00 Uhr

Alba in the Woods bringt Mitglieder aus Passauer Bands wie Drunken Bear und Mack zusammen. Karo kommt aus Würzburg und nicht zum ersten Mal nach Passau. Die, die sie schon gesehen haben, werden wiederkommen und die, die sie noch nicht gesehen haben, werden sich fragen warum. Mit im Gepäck hat sie My Sound of Silence aus Schweden. Gemeinsam touren die drei Mädchens gerade durch Deutschland. Hier geht’s zur fb-Veranstaltung. Freier Eintritt, sehr pünktlicher Beginn, Spenden erwünscht.  

VERNISSAGE, Freitag, 27.03., 19:30 Uhr

Ernst Herrmann präsentiert pure analoge Fotografie. Das Kaffeewerk wird zur Kunstbühne und lädt zum Verweilen ein.

Hier hält euch das KaffeeWerk auf dem Laufenden.