Warum passiert hier eigentlich nichts? | kleinstadtgross

Warum passiert hier eigentlich nichts?

#allesneuwinter

#allesneuwinterEs ist unschwer zu erkennen, dass auf unserer Startseite noch Beiträge von Mai 2015 zu lesen sind. Die Beiträge reichen zurück in eine Zeit, in der wir noch bis zu vier Mal im Monat neues Zeug veröffentlicht haben.

Was ist passiert? Ist Passau langweilig geworden? Oder sind die Menschen hinter kleinstadtgross.de langweilig geworden? Beides nicht. Die Arbeit mit dem Blog hat es mit sich gebracht, dass wir beide in Unternehmen gelandet sind, die sehr viel von unserer Zeit beanspruchen. Tom ist Teil des Studios Weichelbaumer geworden, schießt Schnapsflaschen ins All, treibt sich in verlassenen Brauereigebäuden herum und ist endgültig in der Welt der Videoproduktion angekommen. Almuth hingegen sitzt die meiste Zeit vor großen Bildschirmen, wundert sich über Werbebudgets und lernt eine Menge über die Welt der Suchmaschinenwerbung.

Was bedeutet das für kleinstadtgross.de? Wir tun was wir können. Das letzte halbe Jahr hat gezeigt, dass das leider nicht so viel ist, wie wir selbst gerne hätten.

Wir brauchen eure Unterstützung!

Habt ihr Visionen für Passau oder kennt kleine Initiativen oder Orte, die dringend mehr Aufmerksamkeit benötigen? Schreibt darüber oder macht Bilder oder Videos oder was ihr eben am Besten könnt. Wir freuen uns sehr über eure Unterstützung.

Das Projekt ist uns ans Herz gewachsen und wir hoffen, dass es mit eurer Unterstützung noch eine Weile so schön bleiben kann, wie es bisher war.

Erreichen könnt ihr uns am Besten über kontakt@kleinstadtgross.de.